Gästebuch
Martina
Mail
Liebe Engelchen - ihr seid zu zweit, und wisst es nicht. Wir vermissen euch, aber wir wissen, dass es euch gut geht. Wir haben euch nacheinander in der 9ten ssw verloren, im Mai und im Oktober dieses Jahr. Wir halten euch beide fest in unseren Herzen und werden am 06.12. und am 05.05. ein Kerzchen für euch anzünden. Danke, dass es euch gibt. Ihr macht uns stark und gebt uns Hoffnung für ein weiteres Glück, das hoffentlich in unseren Armen liegen darf. Wir werden euch nie vergessen. Mami und Papi

Isa
Mail
A mini zwei süässä Meitli. Jedä Tag dänki a eu und wies gsi währ wenni eu endi Monet im Arm gha het. Es vergaht ken Tag ohni das ich mich mueh beherrsche das mir während de Arbet oder im Zug nöd Träne use kullered. Ihr sind no so chlii und gsund gsi und trotdem sinder viel z'früäh uf d'Wält cho. Ich möcht eu allne ganz viel Chraft und Hoffnig geh. Min Mah und ich wünsched eus so sehr Chind nur hät dä Abort min Körper usem Gliichgwicht gschmisse. Trotdem werded mir kämpfe das au mir mal es Ängeli im Arm derfed halte.

Marie und Sophie mir liebed eu und ihr werded immer eusi zwei Sternli sii.

Enyas Mami
Mail
liebi Enya
Hütt wär scho di 6. Geburtstag... Immer wieder dänke mir a di, u wies wär, we du üses Wunder bi üs wärsch! Leider hesch du üs viu zfrüech verlah... Viu isch passiert sithär... äs Gschwüschterti isch bi dir im Himmu u 2 dörfe bi üs uf Erde si - do drfür si mir unändlech dankbar!

Mir hei öich fescht lieb!

Tanja
Mail
Liebi ***** Ameli *****

Höt esch es bereits 2 Jahr här wo mer de Frauearzt het müesse metteile das dis Härz e de 12.SSW nöm het möge schloh.
Ich ha mich gfühlt, als wird mir de Bode unter de Füess wegzoge,mini Trur um Dich esch gross.
So sehr ich Kind liebe, han ich das lang nöm ertreit,Kind gseh und ghöre,de Schmerz esch zu gross gsi. Langsam hani weder freud wenn i darf um Kind si und sie gseh lache, dänke debii emmer weder a Dich...
Höt weiss ich das es Dir be de anderne Engelskinder guet goht und du bliebsch emmer ganz fest e mim Härz <3
Ich ha dich so lieb mini *****Ameli*****

Uf dem Weg möchti mich Bedanke,das es d`Homepage Engelskinder.ch get und wünsche allne Betroffene ganz vöu Kraft,löhnd Truur zue zum verarbeite und ned verdränge

Yelina
Liebs Ängeli, hüt isches genau äs Jahr här, sit mir di hei müässä la ga. Mir vermisse di u schicke ganz vili Gedanke voller Liebi i Himmu zu dir. Mir dänke fescht a di u hei di fescht i üsem Härz. In Liebi, dis Mami, di Papi und di gross Brüäder

Marion
Wunderschön geschrieben, da stimme ich dir völlig zu Ilona!!

Ilona
Mail
Vor etwas mehr als 6 Jahren kam unser kleiner Engel in der 25. SSW zur Welt. Er hatte einen hirntumor und starb bei der Geburt. Unsere Trauer war unendlich. Hätten wir doch so gehofft endlich Mami und Papi zu werden.
Es tönt so furchtbar unangemessen zu sagen, dass die zeit alle Wunden heilt. Ich Weine auch heute noch wegen unserem kleinen Schatz.
Ich will hiermit einen kleinen trosttropfen an allbetroffenen schicken, es geht trotz aller Trauer irgendwann wieder bergauf.
Heute sind wir überglückliche Eltern von 4 jährigem Zwillingen und einem 2 jährigem.
Habt kraft, haltet durch, der Schmerz vergeht nich, aber er wird schwächer und man ist froh, den kleinen Schatz in sich gehabt zu haben. Er geht nie vergessen.

J. Alexa
Eusi chlii Muus, letscht Wuche hämmer eus möse vo dir verabschide :-( die 12 Wuche mit dir sind die schönste 12 Wuche vomim Läbe gsi... Mir vermissed dich ganz fest und sind unheimlich trurig dass mir dem es Änd händ möse setzte. Du bisch und bliibsch i eusem Härze und hoffed dases dir guet gaht wo du jetzt bisch... In Liebi dis Mami und din Papi <3

Smilla
Liebe Eltern von Erdonit
Es tut mir von Herzen leid was ihr erleben müsst.Wir haben unseren Sohn letztes Jahr verloren.Ja der Schmerz sitzt tief,wohl immer gleich tief,aber man lernt immer ein bisschen mehr damit umzugehn.Ich hoffe ihr habt viele liebe Menschen die euch verstehn und für euch da sind.Liebe Grüsse,Smilla

Njazi&Arbenita
Mail
Hallo zussammen,
Heute waren wir in den Bruderholzspital, und es wurde uns diese seite empfohlen, weil wir leider unsere Lieben Sohn ( Erdonit ) am 23.07.2014 im 36 SSW verloren haben und sehr da drunter leiden und der schmerz sehr tief ist. Doch durch das Hompage sehen wir das wir nicht ganz allein sind vielen dank.
Und wir hoffen das unsere Sohn zussammen in den Himmel mit seiene Freunde ist und wir denken jede minute an Ihm