Wellcome
Herzlich Willkommen!
Ich freue mich über jeden Eintrag
copmymusic.com
Mail Home
Hello, Neat post. There's an issue with your site in webb explorer, could check this... IE stil is thee market chief and a good element of folks will pass over your fantastic writing due to tyis problem.

best rice cooker 4 cups
Mail Home
Truly when someone doesn't be aware of afterward its up to other people that they will assist, so here it takes place.

Probibel
Mail
ZUSATZ ZU GESTERN:
Es wäre wünschenswert (für mich nat.)
wenn andere etwas ähnliches wie Du tun würden -
den "HERRN" aus der Bibel verschwinden lassen, das ursprüngliche wieder herstellen: Gottes Name
JHWH

Meine Meinung: Ein wirklicher Christ dürfte das gar nicht zulassen, den Namen Gottes zu verwerfen/auszuradieren.
Fragen sie sich denn nicht, wie Gott dies beurteilt???

Gruß Probibel (Micha)

Probibel
Mail
Der Name Gottes:
Namen in biblischen Zeiten sagten meist etwas über die Träger aus.
Wenn die Namen von Gottes Propheten und anderen, selbst der Gegner UND der fremdländischen Götter - für den wahren allmächtigen Gott wichtig war ... DANN WOHL ERST RECHT SEIN EIGENER NAME!!!

Der wahre Gott hat dafür gesorgt, dass sein Name weit über 6000 Mal in seinen Schriften vermerkt wurde und ca. 1300 Jahre wurde er auch mit seinem Namen angesprochen - von jedem der ihn kannte.
Gottes störriges Volk (wieder einmal) hatten wohl so ein schlechtes Gewissen, dass sie sich nicht mehr trauten, seinen besonderen Namen auszusprechen.
Vll. war das etwa 200 Jahre vor Christus.

Als Jesus auf der Erde als Mensch erschien, hatte er mehrere Aufträge von Gott erhalten.
Unter anderem:
Johannes 17 Vers 26 "Und ich habe ihnen deinen Namen kundgetan und werde ihn kundtun ..."

Doch ein paar Jahrhunderte später, ist seine richtige Aussprache wieder verloren gegangen - SCHADE.

DU HAST DAS SICHERSTE GETAN UND DAFÜR ZIEHE ICH MEINEN HUT VOR DIR.
Die vier Konsonanten des wahren Namen Gottes,
auf deutsch "JHWH" hast Du eingeführt - DANKE!

Gottes Name wurde ausradiert, das ist keinesfalls Gottes Wille.

Seit 2008 gibt es nun das strickte Verbot der Kirche Jahwe/Jehowah, selbst JHWH zu verwenden.

Im Netz nachzulesen: http://www.kath.net/news/20590
Artikel erschien am 14. August 2008 um 11:33 Uhr
14 August 2008, 11:33 
‚… den Namen Gottes nicht aussprechen‘
Vatikan: Der alttestamentliche Gottesname, das Tetragramm "JHWH", soll aus Respekt vor der jüdisch-christlichen Tradition in der katholischen Liturgie nicht mehr ausgesprochen werden......"
Gruß Probibel

Der Glücksmacher
Mail
Wieso hab ich damit recht? Ich habe nirgendwo behauptet, dass man "lesen können muss".

Ich verstehe schon, wie du das meintest und genauso wie es gemeint war, bin ich darauf eingegangen.

Wie ich schon sagte: Du interpretierst zu viel. Les einfach was ich schreibe und versuche zu erfassen, nicht zu verstehen. Dann klappt's auch mit der Bibel ;-)
Ich belehre dich nicht, ich gebe dir nur ein Tip in die richtige Richtung. 20 Jahre an der selben Stelle hängen sprechen für sich.
Wenn du nicht in Erwägung ziehst die Perspektive zu wechseln, wirst du auch die nächsten 20 Jahre an dieser Stelle hängen und nie die Botschaft erfassen.

Du analysierst und denkst, aber die Genesis wurde nicht für deinen Verstand geschrieben, sondern für das, was du BIST.