Gästebuch
Herzlich willkommen in meinem Gästebuch

Leider bin ich gezwungen, die Einträge wieder zu kontrollieren, weil mein GB erneut von SPAM zugemüllt wird.
Liebe Einträge gebe ich so rasch wie möglich frei.

Falls ein Eintrag aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist, schreib mir bitte eine E-Mail und ich werde versuchen, deine Gedanken in mein GB zu zaubern: mailbox@roswitha-wegmann.ch
Joachim
Mail Home
Ein Kleeblatt lag am Wegesrand, war ganz allein, als ich es fand. Ich hob es auf und ging ein Stück, ich schenk es Dir, es bringt Dir Glück.
Vielen Dank für das Kleeblatt, lieber Joachim!
Dass du es gefunden und mir geschenkt hast, wird auch dir Glück bringen

Rutsch sanft ins 2017 und bleib gesund!
Herzliche Grüsse
Roswitha

 

Ehrentraud (Ehri) Thurner
Mail
Evchen, wie wäre es mit einem Neubeginn?
Verena lebt seit über 3 Jahren in Zürich. Sie ist inzwischen 30 Jahre alt und sie würde Dir sehr gefallen.
Meine Anschrift:
Daudetstr. 10, 81245 München
Das ist ja mal ein lustiger Eintrag, liebes Evchen – oder wie auch immer

Schick mir doch die Verena vorbei, dann werden wir ja sehen, was dabei herauskommt!

Grüessli
Roswith

 

Helga F.
Home
Einfach so- ein lieber Gruß und dass es dir bald wieder besser geht liebe Roswitha!❤️
Helga
Ganz herzlichen Dank, liebe Helga!
Inzwischen geht es mir recht gut, denn ich bin nicht mehr allein. Fynn, ein 5-jähriger Labrador Retriever, hat mich wieder zum Leben erweckt!

Herzliche Grüsse
Roswitha

 

Birgitta
Mail Home
Liebe Roswitha,
deine Kunst und deine schöne Seiten vergesse ich bestimmt nicht,
so komme ich heute wieder gerne bei dir vorbei
und wieder bin ich berührt von der Ausdruckskraft deiner Werke.

Bei "Birgittas Poesie" gibt es auch wieder
Neuigkeiten, zwei neue Bücher erscheinen bald, worauf ich mich freue.

Ganz liebe Grüße

Birgitta
Herzlichen Dank für deinen Besuch, liebe Birgitta!
Gib mir bitte etwas Zeit.
Es ist viel passiert.

Liebe Grüsse und bis bald
Roswitha

 

Joachim Laß
Mail Home
"Wer Bücher liest,
wie man Freunde anhört,
dem werden sie sich erschließen
und zu eigen werden.
Was er liest, wird nicht verfließen
und verloren sein,
sondern bei ihm bleiben und ihm angehören
und ihn freuen und trösten,
wie es nur Freunde können."
Hermann Hesse


Endlich mal eine Webseite die es "in sich" hat. Ich kann stundenlang schmökern...
Ich komme gern wieder...
Lieber Joachim

Dein Besuch freut mich sehr, wie auch das sinnige Gedicht von Hermann Hesse. Natürlich ist es mir eine sehr grosse Freude, dass du gerne wieder zum Schmökern kommen willst.

Es tut mir leid, dass ich deine literarische Seite so vernachlässigt habe. Ich hatte eine sehr schwierige Zeit mit Verlusten. Es kann gut sein, dass ich jetzt den Rank wieder finde.

Ganz herzlichen Dank für deinen Besuch und liebe Grüsse
Roswitha