Manfred und Christiane
Mail
Manfred und Christiane (Törn von Jersey nach Brest)
Wir sind Wiederholungstäter auf der Metropolis. Uns auch dieses Mal waren wir total begeistert. Jetzt ist es November und wir sehen uns grade die Bilder vom Juli an. Welche Farben!
Es war ein toller Törn. Die meiste Zeit hatten wir raumen wind und die Tidenströmung lief mit uns. Da zeigte sich wieder mal, dass man sich auf die sorgfältige Törnplanung von Frank verlassen kann.
Am beeindruckendsten in diesem Revier war der extreme Tidenhub von bis zu 10 Metern. Ansonsten gab es viele Naturerlebnisse von Delphinen über grandiose Sonnenuntergänge bis zu spektakulären Sternenhimmeln.
wir simd schon gespannt auf den nächsten Törnplan. Mal sehen, wann wir wieder auf der Metropolis sind.

Birgit + Christoph
Mail
Törn 12 + 13

Liebe Marlis + Frank,

das Segeljahr 2022 ist für uns nun auf Metropolis zu Ende gegangen. Ein tolles Jahr mit vielen kleinen und großen Abenteuern auf Eurem schönen Schiff.

Törn 12, mit Rainer + Pepe von Agadir nach Lanazarote dürfte wohl als klassischer "Männertörn" in bester und vor allem, lustigster, Erinnerung bleiben. Selten so herzhaft gelebt und gelacht. Seglerisch, vor allem die Überführung von Agadir nach Lanzarote mit 220 sm und 2 Nächten + einem Tag auch sehr interessant.

Arbeitswoche: Neben der kleinen technischen Ausbesserungen, war natürlich auch die Pflege wieder ein wichtiges Thema, wenn Metropolis im Wasser überwintern soll. Ich denke, wir haben da in der Woche viel geschafft und das Boot ist zu jeder Zeit in einem bemerkenswert guten Zustand.

Törn 13, 3. Törn als Skipper, Lanzarote-Gran Canaria, mit Birgit, Sabine, Thomas und Klaus hatte wieder alles zu bieten, was ein schöner Törn braucht. Auch hier beste Laune, schöne Buchten mit Badespaß, eine "rasende" Nachtfahrt von Fuerteventura nach Gran Canaria, in der wir ständig zwischen 8 und 9,5 Knoten "geflogen" sind. In der 2. Hälfte dann zufällg nette neue Kontakte auf Gran Canaria, Eine Crew die "Mitmachen" wollte und zum Ende einen Dreieckskurs selbständig und erfolgreich , bei anspruchsvollen Bedingungen, gesegelt hat. Ohne Plotter...auf die "alte Art" zu navigieren und zu segeln.

Wir sagen einmal mehr herzlichen Dank und freuen uns auf 2023 :-)

LG Birgit + Christoph

Frank B.
Mail
Die drei F (FFF) im Atlantik Frank L, Felix und Frank B,

Kurz entschlossen habe ich mich auf der Metropolis für meinen 3. Biskayatörn angemeldet.
Man kann dort Wettermäßig mit allem rechnen, allerdings ist es Hochsommer und so kam es, dass wir viel Sonne und wenig Wind hatten und das Meer, die Landschaften und die Städchen genießen konnten.
Was mich sehr gefreut hatte war, dass Frank L. unser Skipper die Ruhe gepachtet hatte und schöne Orte in der Bretange kannte. So haben wir die ersten Tage ohne groß Strecke zu machen, wegen Windmangel, einige interessante Plätze besucht. Dabei haben wir oft an schönen Ankerplätzen gefunden.
Felix und Frank L sind schon öfters zusammen gesegelt. Sie waren ein eingespieltes Team jeder Handgriff war abgestimmt und so haben jeden Windhauch ausgenutzt um mit Gennaker und asymmetrischen Spi dem Ziel näher zu kommen, oft haben wir auch beide Segel gesetzt um Motorstunden zu umgehen.
Die im Wetterbericht angekündigte Backstagsbrise hat sich Tag für Tag dann doch wieder verdrückt, so dass wir dann mit dem Motor irgendwann los mussten um unser Törnziel zu erreichen
Motor An und dann wieder ein paar Stunden segeln und wieder Motor an, so ging es dann 3 Tage lang über die Biskaya zu den Basken. Na doch etwas übertrieben am dritten Tag/Nacht war dann der versprochenen Wind da. Mit der 2 Stundenwache sind wir auch gut durch die Nächte gekommen.
In der Kombüse haben wir uns alle abgewechselt es gab immer 4 Malzeiten am Tag. Felix hat es sogar geschafft eine Kuchen und Brot zu backen. Oft haben wir Fisch gekauft, weil die Angel nur einmal angeschlagen hat und die Leine mit samt dem Köder im Meer verschwunden war. Mit Grillsessions, Auflauf, Pfannekuchen, Kaisergranat haben wir uns kulinarisch sehr gut versorgt.
Bei den Basken haben wir dann noch sehr schöne Häfen, Buchten und Städchen besucht, der Ausflug nach Saintiago de Compostela war dann abschließen nochmal ein Höhepunkt unser sehr gelungen Reise.
Insgesamt habe ich den Biskayatörn sehr genossen, für mich war es die netteste Überquerung der berüchtigten Atlantikbucht, die ich erlebt habe. Hier nochmal einen Dank an Frank L. und Felix es waren zwei sehr aktive und harmonische Wochen wo jeder sein Erfahrungen eingebracht hat. Wir waren ein Team geworden und hatten einen tollen Törn zusammen.

Frank B.

Birgit + Christoph
Mail
Liebe Marlis + Frank,

der guten Ordnung und Erinnerung halber auch nun ein kleiner Eintrag zu Törn 11 und unserem 2. Törn als Skipper, Amsterdam-Jersey.

Kurz um...einmal mehr ein toller Törn, der viel sehenswertes zu bieten hatte und richtig Spaß gemacht hat.
Metropolis hat uns satte 484 Meilen sicher durch die jetzt nicht mehr ganz so einfachen Revierbedingungen gebracht. Tiden und Strömung, Nachtfahrten und unbekannte Häfen im Gezeitenrevier, Schiffe aus allen Himmelsrichtungen, waren eine neue Herausforderung für uns. Dabei waren die sehr guten technischen Einrichtungen an Bord eine gute Hilfe. AIS, Radar und Funk, sowie Kartenplotter haben ganze Arbeit geleistet und uns entsprechend entlastet, so dass wir jede Meile genießen konnten.

Vielen lieben Dank !

Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Törn im Herbst :-)

LG Birgit + Christoph

Birgit + Christoph
Mail
Liebe Marlis + Frank,

Törn 9, Ansegeln 2022 Wollgast-Stralsund:

Einstand nach Maß, möchten wir meinen. Es hat riesen Spaß gemacht, das Segeljahr 22 mit Bernhard und Euch zweien zu starten. Neben den notwendigen technischen Dingen, die wir zusammen sehr gut gemeistert haben, hat es wieder viel Freude bereitet, Metropolis zu segeln und auch zu genießen. Das bereits nach 30 Minuten alles Segel einmal in Benutzung waren, spricht für sich ;-)

Danke Frank, das ich während der Törnpause auch das "Ferienhaus" Metropolis nutzen konnte. Eine neue Erfahrung und sicherlich auch für "Nicht-Segler" auf den Kanaren interessant.

Törn 10 (tadaaaa), Stralsund-Laboe:

In bekannten Gewässern neues mit Oleg und Dir, Frank, zu entdecken, war wieder jede Minute wert. Rügen und die Boddengewässer sind ein tolles Revier.
Das Segeln mit vertrauter Crew war wieder ein Genuss, da es schön ist, wenn man sich fast wortlos bei den Manövern versteht.
Ein Highlight war sicherlich auch der Einbau des neuen Tiefengebers. Wer bohrt schon mal ein dickes Loch in ein Schiff, was im Wasser liegt ? ;-)

Fazit: Gut gelaunt und noch besser gerüstet geht´s in´s Jahr 2022 mit vielen spannenden Törn´s Richtung Kanaren. Wir bedanken uns, das wir daran Teil haben dürfen und freuen uns sehr :-)

Roland
Mail
Hallo Frank,
unser Törn von Oslo nach Göteborg war für mich ein großes Erlebnis zu Lande und auf dem Wasser. Neben Ausstattung und Komfort Deines Bootes haben mich Deine Ruhe und Gelassenheit beeindruckt. Dafür hab' Dank, im Besonderen auch für die musikalischen Genüsse!
Aber genug - habe bitte Verständnis, wenn ich nicht weiter ins Schwärmen komme, aber der Andrang von 'Wiederholungstätern' ist bei Dir schon groß genug und schließlich möchte ich auch 2022 möglichst wieder dabei sein.
Ich wünsche Dir für alles, was Du in der Winterpause tust, ein glückliches Händchen - und, Marlis und Frank, bleibt gesund!

Klaus
Mail
Hallo Zusammen,

im Juli war ich 17 Tage als Gast bei Cristoph und Birgit auf der Metropolis. Es war einfach ein fabelhafter Törn, es hat alles gepasst. Mein Dank nochmals an Cristoph und Birgit als Gastgeber und an unseren Kapitän Maus der mir vieles beigebracht hat. Inszwischen SFB See und Binnen in der Tasche.
Das Problem beim Katamaran, man mag nicht mehr auf auf den Mono.
Ein Glückwunsch an Eigner Frank der sein Schiff top in Schuss hält.
Dann bis im nächsten Jahr Richtung Kanaren ............

Birgit + Christoph
Mail
Liebe Marlis + Frank,

das Gästebuch lässt es schon fast erahnen...wir gehören bald zum "Inventar" von Metropolis und ich missbrauche es etwas als Törn-Erinnerung ;-)

Törn 8, Göteborg-Kopenhagen,
mit Annelie, Birgit, Claus und Dir war wie im Flug vorbei. Das Wetter hatte alles zu bieten, doch das segeln war stets entspannt und vielseitig. Die Gesellschaft hätte unterschiedlicher nicht sein können, ... doch einmal mehr eine lustige und entspannte Crew !. Mit Beistand von "Oben" geht auch das hervorragend ;-) LG an dieser Stelle auch noch einmal an Annelie und Claus. Hat Spaß mit Euch gemacht.

Törn 9, Kopenhagen-Wolgast,
mit Oleg und Dir war dann ein gewohnter "Herbsttörn" mit allem was Wind, Wetter und Meer zu bieten hat. Metropolis musste zum Saisonende teils noch einmal hart ran, und hat das wieder mit Bravour erledigt. Sicher und bequem, wie immer. Oleg, Dir noch einmal herzlichen Dank, in den Einblick in die "Unterwelt" des Computer. Sehr interessant.

Fazit:
Einen guten Draht nach "Oben" und "Unten", Metropolis und Frank in der Mitte, tolle Momente, 6 Wochen an Bord sind leider schon wieder vorbei. Birgit hat enorme Fortschritte im Bereich "Segeln" gemacht ! Danke Frank, für Deine Geduld und Ruhe beim erklären. Aus Birgit wird so eine gute Seglerin, die das Boot sicher fährt und immer besser versteht.

Wir freuen uns auf 2022 mit Euch und Metropolis :-)

LG Birgit + Christoph

Birgit + Christoph
Mail
Liebe Marlis, lieber Frank,

vielen lieben Dank für Euer Vertrauen, uns Metropolis in Eurer Törnpause für unseren Törn 7 und unseren ersten Törn als "Skipper", dänische Südsee, 465 Meilen, zur Verfügung zu stellen. Zum Schiff kann man eigentlich nur sagen, das es jedes Jahr immer besser und komfortabler wird. Auch unsere Crew war ausnahmslos begeistert. Bei bestem Wetter, leider etwas wenig Wind in der 2. Hälfte, aber insgesamt teils Traumbedingungen haben wir die dänische Südsee komplett durchquert und genossen. Einen ganzen Tag bei plattem Wasser, Sonne, konstant um die 15-18 Knoten halben Wind...und teil´s 10,1 !!! Knoten auf der Logge, ...das sind die Stunden wo Segeln zum Hochgenuss wird. Herrlich :-)
Wir freuen uns jetzt schon auf den gemeinsamen Törn 8 und 9 :-) Liebe Grüße und noch einmal herzlichen Dank.

Birgit+Christoph
Mail
Liebe Marlis + Frank,

Törn 5, Rostock-Laboe, mit Marlis, kam unverhofft und war eine gelungener Start in die kurze Saison 2020. Es hat mir viel Freude bereitet, mit Euch Beiden , bestem Wetter und einer perfekt vorbereiteten Metropolis durch die dänische Südsee zu segeln. "Dänische Südsee" hat diesmal wirklich perfekt gepasst und sich von Ihrer reizenden Seite gezeigt :-)
Törn 6, dann zusätzlich mit Lakritz-Lutz und Birgit, Laboe-Laboe, war sicherlich eine sehr schöne Entschädigung für das verrückte Jahr. Ein toller Törn im selben Revier, eine harmonische und sehr lustige Truppe, ein perfektes Schiff...Segler-Herz, was willst Du mehr ? Wir freuen uns auf 2021 mit Metropolis + Euch ! Lieben Dank und viele Grüße ! Birgit+Christoph

Frank
Mail
Wir segeln aktuell mit Freunden.

Martin
Home
Ist aktuell das Segen mit Freunden erlaubt oder muss man da noch warten?

Christoph
Mail
Unser Törn Nr. 4, Kiel-Arnis 2019, ist, einmal mehr..., viel zu schnell vorbei gewesen. Mit Bernhard, Alois und Dir, lieber Frank, ist eine unterschiedliche, aber letzten Endes
komplett harmonische und lustige !!! Truppe den letzten Törn 2019 unterwegs gewesen. Das Wetter meinte es diesen Herbst gut mit Metropolis und uns. Wir konnten viel segeln und haben alle reichlich Spaß gehabt. So soll es sein. Essenstechnisch waren wir so vielseitig und gesund unterwegs, ....unsere Frauen wären stolz auf uns ;-) . Selten so gesund gelebt ;-) ...was soll man sagen: Wir freuen uns auf weitere Abenteuer mit Metropolis und Dir und Euch ! LG Christoph

Spielmann Samuel und Christine
Mail
Liebe Marlis und lieber Frank,
ein weiteres Mal haben wir einen tollen Törn auf der Metropolis erlebt. Der Katamaran begeisterte uns wieder sehr, machten wir doch die schnellste Strecke unseres Seglerlebens: 50sm in 5 Stunden! So ein schnelles Boot und dazu so ein Komfortables. Die gewählten Häfen und Ankerplätze waren super, am meisten freute uns, dass wir bis in den Stadthafen von Lübeck segeln konnten, so ein Erlebnis, in 10 Minuten im Zentrum der Stadt zu sein und abends bei der untergehenden Sonne die schönen Siluetten der Stadt zu sehen! Danke für die gute Zeit mit euch beiden und liebe Grüsse
Christine und Samuel

Petra
Mail
Hallo Marlies und Frank,
vielen Dank für den netten Einblick am Freitag auf Eurem Schiff.
Einen tollen Törn auf der Ostsee weiterhin für Euch und liebe Grüße an Eure Schweizer Gäste :-)
LG
Petra

Felix G
Mail
Hallo Frank und Marlies,

für mich war es jetzt auch schon das dritte Mal, wegen aller guten Dringe … Auch wenn das Wetter mit dem Jahrhundertsommer des letzten Jahres nicht mithalten konnte fand ich es wieder wunderbar. Jeder kann sich beim Segeln und der Verpflegung nach Gusto einbringen und Frank behält auch in kniffligen Situationen immer die Ruhe. Ich konnte wieder einiges lernen und an Segelerfahrung dazugewinnen und durfte sogar mal auf die Mastspitze ;-).
Da Frank uns immer schöne Anlaufstellen geplant hat (da waren wir etwas faul) kam die Bewegung und selbst die Kultur nicht zu Kurz. Vielen Dank dass ich dabei sein konnte und ich hoffe natürlich auf eine Fortsetzung.

Birgit + Christoph
Mail
...aller guten Dinge sind 3 :-)

Der Sommer-Törn 2019 , von Stockholm nach Kalmar, ist viel zu schnell vorbei geflogen.
Als "Wiederholungstäter" waren wir jetzt das 3. mal mit dabei und haben uns, ...wie immer..., sehr gut erhohlt, viel gesehen, viel gelacht, lecker gegessen, das ein oder andere Bier oder Wein zusammen genossen. Der schwedische Sommer 2019 hat uns nicht besonders verwöhnt, der Wind nicht ganz gepasst...trotzdem wieder ein toller Urlaub + Törn. Wir waren mit Marlis, Felix G. und Dir ein prima und lustiges Team.
Da man vom Guten ja nie genug bekommen kann, freue ich mich jetzt schon sehr auf Törn Nr. 4 zum Ende der Saison. Wir hoffen, das wir in 2020 wieder gemeinsam neue Abenteuer und schöne Stunden gemeinsam erleben dürfen. Liebe Grüße, Birgit + Christoph PS: Zu Metropolis braucht man ja nicht´s mehr zu sagen: 1A-Schiff und wir sind begeistert, wie Du das Schiff pflegst und wartest, jeder Zeit ein gutes Gefühl.

Spielmann Samuel und Christine
Mail
Liebe Marlis und lieber Frank, für die 2 schönen Wochen auf eurem Boot danken wir vielmal. Das saubere Boot mit den guten technischen Einrichtungen, die auf dem neusten technischen Stand sind, beeindruckte uns. Es war schön mit euch unterwegs zu sein und von Frank an so eindrückliche Orte geführt zu werden, wo wir einmalig schöne Spaziergänge machen konnten. Wir haben es genossen, so wie wir es die zwei letzten Male genossen haben und freuen uns auf den Törn im September

Hans-Joachim Breithardt
Mail
Ja, ich kann mich nur anschließen; es war ein großes
Erlebnis, einmal auf einem Hochseekatamaran mitzusegeln.
Trotz der teilweise schweren Wetterverhältnisse hatte
ich aber immer ein gutes Gefühl. Der Zusammenhalt
war für mich sehr angenehm, wobei ich wieder
vieles erfahren und lernen konnte.
Gerne möchte ich bei einer anderen Gelegenheit
wieder dabei sein.
Wünsche weiterhin gutes Gelingen

Birgit + Christoph
Mail
Lieber Marlis, lieber Frank,

der Törn Aalborg-Flensburg ist nun, viel zu schnell, auch schon wieder Geschichte.
Das "herbstliche" Segeln bei 5-7 bft. und ordentlicher Welle war deutlich anspruchsvoller, als der Schönwettertörn im Mai. Aber auch hier keine Sekunde Unbehagen oder Unsicherheit. Das Schiff läuft klasse, auch unter härteren Bedingungen. Auch hier besteht Wiederholungsgefahr und besten Dank, das wir dabei sein durften !

LG Birgit + Christoph

André
Liebe Marlis, lieber Frank.
Fast alles was Christoph vorher geschrieben hat, hätte ich genau so auch über unseren wunderbaren Törn schreiben können, nur bin ich gerade vor lachen fast vom Stuhl gefallen, als ich die Formulierung „nüchterner Techniker“ gelesen habe.
Wobei ich hier, für den externen Leser ausdrücklich erwähnen muss, dass niemals jemand auf dem Törn auch nur annähernd betrunken war. Außer ich vielleicht, als ich versuchte am Whisky des Motorbootfahrers, dem wir die Leine aus den Propellern geschnitten haben, gefallen zu finden.
Ich hoffe Du bist mir nicht böse lieber Christoph, ich habe die Gemeinschaft mir euch wirklich sehr genossen und danke Dir hiermit auch nochmal ganz herzlich für deine telefonische Hilfe beim Hydraulikproblem an meinem Schiff.
Liebe Grüße André

Birgit + Christoph
Mail
Liebe Marlis, lieber Frank !

Es sind nun ein paar Tage vergangen und wir schwelgen immer noch in unseren gemeinsamen "Segel-Abenteuern" des genialen Törn´s Kopenhagen-westliche Schären-Göteburg 2018.
Als nüchterner Techniker mach ich´s mal ganz einfach: Euer Boot ist 1A gepflegt, jede Menge Platz und Komfort. Das aufrechte Segeln ist sehr komfortabel und entspannt. Selbst "Landratten" sind hier bestens aufgehoben und können jede Menge Spaß am Segeln gewinnen.
Unser Törn war mit Marlis, Andre und Dir wirklich gelungen und wird uns in bester Erinnerung bleiben. Ich freue mich jetzt schon auf den Törn Aalburg-Flensburg 2018. 2019 droht Wiederholungsgefahr in neuen Gewässern ;-)
Danke, das wir bei Euch zu Gast sein durften. Liebe Grüße Birgit+Christoph

Walter
Mail
Hallo Frank,
es war ein super Törn mit dir von Eckerförde nach Kopenhagen, bei dem ich meine Segelkenntnisse auffrischen und verbessern konnte, ich habe einiges gelernt.
Wir beiden waren doch eine tolle Crew und ich denke, dass ich den einen oder andern Törn noch mit dir mache.

Ich kann dich nur weiter empfehlen!!!

Viele liebe Grüße
Walter

Spielmann Samuel und Christine
Mail
Lieber Frank,
der Törn auf deinem Boot war ein tolles Erlebnis. Wir waren beeindruckt von der grossartigen Einrichtung und der technischen Ausrüstung des Bootes und davon, dass alles in einem tiptopen Zustand war. Wir schätzten deine souveräne Art und deine sichere Handhabung des Bootes sehr und können einen Törn auf der Metropolis auf jeden Fall weiterempfehlen.
Wir freuen uns, wenn wir nochmals an einem Törn teilnehmen können.
Liebe Grüsse Christine und Samuel

Felix Wiegand
Mail
Ich habe 3 tolle Tage auf der Metropolis verbracht und kann das nur weiterempfehlen.

Tom aus Nürnberg
Mail
Hallo Frank,

nochmals vielen Dank für den gelungenen Törn Lanzarote - Madeira. Es hat viel Spass gemacht mit einer tollen Crew. Beste Grüsse von Tom aus Nürnberg

Felix
Vielen Dank für den hervorragenden Törn von Lanzarote nach Madeira.
Ich bin noch nie so komfortabel gesegelt.
Freue mich bald mal wieder mit dabei zu sein.

Tilman
Lieber Frank, ich habe ja einen Teil der Entwicklung deines Katamaran-Projektes begleitet und weiß, wie sehr Du an Deinem Traum gearbeitet hast. Es freut mich somit umso mehr für Dich, daß Du jetzt Deinen Wunsch-Katamaran Dein eigen nennen darfst. Herzlichen Glückwunsch! Viel Freude bei Deinen zukünftigen Törns und vielleicht werde ich ja mal einen Schlag mitsegeln. Liebe Grüße an Dich und Marlis aus dem Süden Deutschlands
Vielen Dank Tilmann!
Ich würde dich mit deiner Familie, oder auch alleine sehr gerne mal mitnehmen. Nur werden die freien Plätze immer weniger und es kommen in diesem Jahr keine neuen hinzu. Also, lass dir nicht allzu lange Zeit. LG, Frank

 

Skipper Frank
Ich freue mich auf eure Kommentare zur Webseite und den Törns.