Herzlich willkommen
Widerspruchsverfahren
Tanja und Wolfgang Wenzel Mail

Frau Tietzen hat uns beim Widerspruchsverfahren der Pflegegradermittlung bei unserem Sohn Yannik (Cerebralparese nach kindlichem Schlaganfall) unterstützt. Nachdem bei der Erstermittlung ein Punktwert von 0 herauskam, hat nun die Pflegekasse, Dank Frau Tietzens sehr kompetenter Beratung und Unterstützung, einen Pflegegrad 2 ermittelt.
Frau Tietzen ist äußerst hilfsbereit, immer für alle Fragen erreichbar und steht einem mit Rat und Tat auch persönlich zur Seite.
Sie hat uns viel von unserer Nervosität genommen und wir werden Frau Tietzen uneingeschränkt und sehr gerne überall weiterempfehlen.
Vielen Dank noch einmal auch an dieser Stelle :-)

Kundenstimme


Frau Tietzen hat uns bei der Pflegegrad-Einstufung unseres jüngsten Sohnes (mit Asperger Syndrom und ADHS) von Anfang an sehr geholfen sowohl mit dem gesamten Verfahren als auch durch Pflegeberatung und Ermutigung in unserer familiären Situation. Sowohl durch ein Vorgutachten als auch durch einen von ihr formulierten Widerspruch gegen das Erstgutachten wurden wir sehr entlastet. Die Zweitgutachterin ist in allen Punkten Frau Tietzens Widerspruch gefolgt, und es wurde somit für unseren Sohn der bereits von Anfang an von Frau Tietzen erhobene Pflegegrad erreicht.
Nachdem wir bei der Einstufung unseres älteren Sohnes (ebenfalls Asperger Autist), bei der wir ganz auf uns alleine gestellt waren, viel Stress und Ärger erlebt hatten, waren wir diesmal durch die Unterstützung von Frau Tietzen während des ganzen Prozesses deutlich entlastet. Wir sind Frau Tietzen für Ihre umsichtige Arbeit und ihre große Unterstützung unserer Familie sehr dankbar.

Britta und Felix Emrich

Kundenstimme
S. Lanig

Wir möchten uns hiermit ganz herzlich bei Frau Tietzen bedanken. Sie hat uns und besonders meine 84-jährige Mutter erfolgreich durch das Dickicht der Pflegebegutachtung begleitet. Frau Tietzen hat uns überaus kompetent, freundlich und zielstrebig unterstützt. Ihre Hilfe war für uns von unschätzbarem Wert.

Kundenmeinung
N. Meinig

Auf diesem Wege möchte ich mich für die Hilfe von Frau Tietzen herzlichst bedanken. Bei der Wiederbegutachtung haben wir Frau Tietzen mit ins Boot geholt. Empfohlen von anderen Familien mit beeinträchtigten Kindern erhofften wir uns eine kompetente Unterstützung und etwas Beruhigung beim Besuch des MDK.
Aber es war viel mehr!
Vom Erstgespräch, einer realistischen Einschätzung und dem "auseinandernehmen" einzelner Entwicklungsbereiche,
eine fachliche Stellungnahme, eine gute Vorbereitung für den MDK Besuch, eine kompetente Person die dabei ist, eine gute fachliche Beratung und vor allem jemand der dranbleibt, sich durchsetzt und uns als Familie ermutigt sich zu wehren bei falschen Entscheidungen der Pflegeversicherung.
Wir waren begeistert von Frau Tietzen und würden Sie definitiv weiterempfehlen!!

Hilfe b. Widerspruchsverfahren
Helene N.

Mit meinem Eintrag in das Gästebuch möchte ich Frau Silvia Tietzen von ganzem Herzen meinen Dank zum Ausdruck bringen für Ihre hilfreiche Unterstützung beim Widerspruchsverfahren.
Wenn man sich erstmal allein auf den Weg macht um eine Pflegeeinstufung zu erreichen und dann im ersten Anlauf scheitert, so ist man schnell am Ende seines Lateins. Wie gut aber, wenn dann Frau Tietzen auf den Plan tritt mit ihrem geballten Fachwissen und einem großen Erfahrungsschatz.
Dank ihrer aufmunternden und sanftmütigen Art schöpft man plötzlich wieder voller Zuversicht und Vertrauen. In unserer schnelllebigen Zeit einem so hilfsbereiten Menschen wie Frau Tietzen zu begegnen, gehört zu den wirklich großen Momenten, die man nur jedem wünschen kann, der/die Unterstützung in Sachen Pflegeberatung und -begutachtung benötigt.
Also, nochmals herzlichen Dank für alles und liebe Grüße aus dem Osnabrücker Landkreis.

Kundenstimme
Christiane Hüer

Ich hatte eine Frage zum Schwerbehindertenausweis. Frau Tietzen und der Jurist, mit dem sie zusammen arbeitet, haben mich zeitnah, freundlich und unbürokratisch beraten. Nochmals ganz herzlichen Dank.

Für die Homepage
Jörg Ehrnsberger

"Die Beantragung eines Pflegegrades in Deutschland ist alles andere als ein Spaß, oft sitzt man vor einem Haufen Papier, weiß gar nicht mehr weiter und möchte einfach aufgeben. Bis Frau Tietzen kommt: Auf einmal lichtet sich der Dschungel, man sieht wieder Licht am Horizont und Frau Tietzen führt einen sicher und ruhig von Etappe zu Etappe. Sei es beim Ausfüllen des Antrages, bei dem Termin mit dem MDK oder bei allen sonstigen Fragen. Mit der Hilfe von Frau Tietzen, ihrer großen Erfahrung und ihrem Weitblick ist man nicht mehr allein. Frau Tietzen hat uns sehr geholfen durch ihre Begleitung, wir sind ihr sehr dankbar und haben sie schon viele Male weiterempfohlen. Ach ja: Unserem Widerspruch gegen Pflegegrad zwei wurde endlich stattgegeben und wir haben durch Frau Tietzen Pflegegrad drei erhalten. Genau so, wie sie es von Anfang an gesagt hat."
Herzliche Grüße

Widerspruch zum MDK Gutachten
Frank St. Mail

Hallo Frau Tietzen, auf diesem Wege noch einmal unseren Dank für Ihre kompetente Unterstützung im Widerspruch zum MDK Gutachten meiner Mutter! Wir hatten den ersten Versuch ohne Frau Tietzen gemacht, da aus unserer Sicht eine positive Pflegegradeinstufung garantiert ist. Leider war das nicht der Fall! Zum Glück konnte Frau Tietzen mit Ihrem Fachwissen und Ihrer Einschätzung helfen und den Pflegegrad 2 im Widerspruchsverfahren mit dem MDK sicherstellen. Vielen Dank! ich kann daher allen Hilfesuchenden nur raten, die Hilfe von Frau Tietzen in Anspruch zu nehmen, um sich Ärger und schlaflose Nächte zu ersparen!

Pflegegrad
Familie T. aus Menden Mail

Liebe Frau Tietzen, leider komme ich erst jetzt dazu " Danke" zu sagen. : )
Sohn ist nun endlich im Heilpädagogischen Kindergarten und grüßt Sie ganz lieb. : *
Sie sind unser ganz persönlicher Engel, der uns in einer wirklich schweren Zeit mit sehr viel Engagement und Einfühlungsvermögen zur Seite gestanden hat.
Als mein Sohn eine für uns erschütternde und vor allem nicht zu erwartende Diagnose im SPZ bekommen hat, sind wir erstmal in ein tiefes Loch gefallen und wussten überhaupt nicht mehr mit welcher Kraft wir für ihn noch einen Pflegegrad beantragen sollen. Intuitiv habe ich direkt gedacht, dass wir einen Profi brauchen, da man die globale Retardierung unseres Sohnes erst auf dem zweiten Blick erkennt und das Thema Pflegegrad ein wirklich schwer zu durchblickender Dschungel und auch Kampf ist.
Frau Tietzen hat mit enormer Kompetenz, Engagement den Pflegegrad 4 für unseren Sohn durchgesetzt.
Für mich war es enorm entlastend, das Thema in professionelle Hände zu geben, in dieser schweren Zeit.
Sehr beeindruckt hat mich auch, dass Frau Tietzen sich den Fällen so annimmt als sei es ihr eigener, oder eher gesagt ihr eigenes Familienmitglied.
Neben ihrer Kompetenz, stand sie uns mit ihrer ermunternden und wirklich menschlich warmherzigen Art sehr beiseite.
Gerade im Nachhinein, kann ich jedem empfehlen sich einen Profi bei Seite zu holen.

Frau Tietzen ist unser Profi.
Für uns als Familie gilt, " Niemals ohne Frau Tietzen"..

Herzliche Grüße

Familie T.

DANKE
Christina Kunze Mail

Liebe Frau Tietzen, ich komme zwar erst jetzt dazu Ihnen zu danken, aber ich kann auch gar nicht in Worte fassen welch unglaubliche Hilfe Sie unserer Familie waren. Für Ihre einfühlsame Art und Ihr immer offenes Ohr sowohl am Telefon als auch im direkten Kontakt sind wir Ihnen unendlich dankbar. HERZLICHEN DANK FÜR ALLES! Gerade in der schwierigen Situation, wo die Nerven sowieso schon blank lagen, haben Sie uns mit ihrer herzlichen, ruhigen und sehr kompetenten Art sehr geholfen und das maximale an der Pflegestufe für meiner Vater mit seiner Parkinson-Erkrankung rausgeholt, was ohne Ihre Hilfe definitiv nicht möglich gewesen wäre, da mein Vater wenn „Besuch“ erscheint sich immer sehr zusammen reißt, um nicht krank zu erscheinen, was die Beurteilung nicht einfacher macht. DANKE für ALLES! Ich empfehle Sie wo ich kann! DANKE das es so Menschen, wie Sie gibt!