Gästebuch der Emsmöwen
Herzlich willkommen in unserem Gästebuch.
Wir freuen uns über Ihren Beitrag.
Lothar Kache
Mail
Moin , liebe Verwandtschaft,
es sehr viel Spaß gemacht, mit euch beim 25. FrieFrüh zu singen !
Ihr habt dazu beigetragen, das es für alle , ein wunderschöner Tag wurde !!!
Danke !!!
Mit maritimen Grüßen aus dem immer sonnigen Isselhorst,

SC "Die Luttermöwen"
Lothar Kache.

Anneliese und Gerd Sieweke
Mail
Herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Darbietung in Rietberg!!
Alle Solisten,besonders der "Junge mit der Mundharmonika",waren super und last not least,natürlich auch der gesamte Chor!!!

Gaby Gillner
Mail
Moin, moin ihr Lieben! Eure Veranstaltung, gestern in Rietberg, hat mir super gefallen. Es hat sehr viel Spass gemacht und toll fand ich, mal ein paar neue Lieder zu hören. Freue mich auf euren nächsten Auftritt. Bis dahin viele Grüße aus Dortmund von Gaby und allen anderen. Bleibt gesund!!!!

Gaby Gillner
Mail
Liebe Emsmöwen! Ich wünsche allen ein frohes Osterfest und freue mich schon auf euren Auftritt am 28.04.
Bis dahin, bleibt gesund!

Theo Bücker Bochum
Mail
moin, liebe Emsmöven,

einige Tage beschäftigtige ich mich nun schon mit eure Homepage, und ich habe so einige Schnittmengen zu mir gefunden.
Besonders weil mir einige Sänger , Udo Thüner als ehemaliger Nachbar und Rudi Paschedag als Arbeitskollege aus früherer Zeit persönlich bekannt sind.
Eine weitere Schnittmenge gibt es mit den Luttermöven aus Isselhorst, welche hier auch mit einem Beitrag vertreten sind.

Dort war ich mal mit meinen Sangesbrüdern vom "Shanty Chor Wattenscheid" mit im Programm beim maritimen Frühschoppen.

Vielleicht kreuzen sich ja mal unsere Wege bei musikalischen Aktivitäten, wo immer es auch sein mag, ich würde mich schon freuen.
Bei anderer Lebenskonstellation wäre ich vielleicht heute einer von euch.

Aus dem Ruhrgebiet wünsche den Emsmöven und allen die mich noch kennen, für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

maritime Grüsse
Theo Bücker
stellvert. Vorsitzender "Shanty Chor Wattenscheid e. V."